• Zu Ehren aller Mütter

    Mama – Du bist fantastisch!

    Der Muttertag ist der Tag im Jahr, an dem wir auf der ganzen Welt unsere Mütter feiern.
    Zeigen Sie Ihrer Mutter, Stiefmutter, Schwiegermutter, Großmutter oder einer Person, die in Ihrem Leben
    die Bedeutung einer Mutter gewonnen hat, Ihre Dankbarkeit.

    DAS PERFEKTE GESCHENK
1 von 2
1 von 12
  • Shop by category

  • Ideen für den Muttertag 2022

    Zusätzlich zur Botschaft der Liebe in einem schönen Muttertagsgeschenk sollte ein Schmuckstück auch persönlich sein und zur Frau passen, die es trägt. Bei Pilgrim haben wir eine große Auswahl an einzigartigem, persönlichem Schmuck – unter anderem mit Sternzeichen oder mit Buchstaben. Sie könnten
    den Anfangsbuchstaben des Namens Ihrer Mutter oder Ihrer Frau wählen oder sich für eine Halskette entscheiden, die aus mehreren Anhängern mit den Initialen aller Ihrer Namen besteht. Mehrere der Buchstabenanhänger unterscheiden sich in Bezug auf Design und Look, und diese verschiedenen Designs in einer Halskette zu kombinieren trägt zu einem schönen Ausdruck bei. Falls Sie weder Buchstaben noch Sternzeichen nehmen möchten. Wie wäre es mit einer Halskette mit einer schönen Perle, denn – wie Jacqueline Kennedy schon sagte – sind Perlen immer angebracht.

    Muttertag – Halskette

    Pilgrim bietet eine große Auswahl an schönen Halsketten und nicht zuletzt verschiedenen Charms, die Liebe, Freundschaft, Mut, Familie, Frieden usw. symbolisieren. Glücksbringer sind ein uraltes Phänomen, bei dem sich Menschen seit Jahrtausenden mit Symbolen verbunden fühlen, die ihnen Kraft geben. Außerdem liegen solche Charms unglaublich im Trend. Vielleicht haben Sie einige Symbole in der Familie, die Sie – oder Ihre Mutter – einzigartig machen. Möglicherweise hat ein Schmetterling eine besondere Bedeutung für sie? Ein Blatt? Ein Baum? Ein Vogel? Oder soll sie das Herz in einer Halskette erhalten – ein Charm als Symbol für Ihre Liebe zu ihr? Bei Pilgrim können Sie für Ihre Mutter zum Muttertag wunderschönen Schmuck besorgen.

    Armband zum Muttertag

    Ein Armband ist feminin und sieht am Handgelenk einer Frau schön aus. Außerdem ist es direkt im Sichtfeld, sodass Ihre Mutter jedes Mal, wenn sie etwas mit ihren Händen macht, an Sie denken wird. Die Armbänder von Pilgrim werden ebenso wie unsere Halsketten immer von Hand gefertigt, sie sind in
    Dänemark entworfen und werden vergoldet, versilbert und rosévergoldet – und das natürlich immer nickelfrei.

    Die Geschichte des Muttertags

    Der Muttertag ist in Deutschland und in anderen Ländern seit fast 150 Jahren ein bekannter Brauch. Die erste, die die Idee hatte, einen besonderen Tag für Mütter einzuführen, war die amerikanische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Julia Ward Howe aus Boston. Ihre Idee war jedoch nicht nur, dass die Mutter mit Geschenken zum Muttertag verwöhnt werden sollte, sondern sie wünschte sich einen Friedenstag – einen Mütter-Friedenstag, den sie 1870 proklamierte. Später übernahm Anna Maria Reeves Jarvis die Leitung und wollte die Mütter im Kampf für bessere sanitäre
    Bedingungen vereinen. Doch erst nach ihrem Tod gelang es der Tochter Anna Jarvis, dem Muttertag als besonderem Anlass Anerkennung zu verschaffen –
    sowohl zu Ehren ihrer als auch anderen Müttern. Im Jahr 1907 wurde ein kleiner Gedenkgottesdienst für Anna Maria abgehalten, im Jahr darauf fand der erste offizielle Muttertagsgottesdienst statt und bereits 1909 wurde der Muttertag in 45 US-Bundesstaaten sowie in Kanada, Mexiko, Puerto Rico und Hawaii begangen. 1914 wurde dieser Tag vom Kongress zum Nationalfeiertag erklärt.