• Verantwortung


    Pilgrim wird mit Herz und Seele geführt. Das sind die Schlüsselelemente der Marken-DNA von Pilgrim. Unsere soziale Verantwortung (CSR) ist ein wichtiger Teil unserer Geschäftstätigkeit und wir streben an, diese Philosophie auf alle unsere Partner und Lieferanten sowie alle Materialien, Fertigungsprozesse und Arbeitsbedingungen auszudehnen - wo immer unsere Produkte hergestellt werden. Deshalb wählen wir unsere Kooperationspartner mit größtmöglicher Sorgfalt und haben mit unseren Lieferanten im Osten einen Verhaltenskodex vereinbart.

  • MÉDECINS SANS FRONTIÈRES (MSF)


    Zeigen Sie Ihre Unterstützung für die humanitäre Organisation Médecins Sans Frontières, auch bekannt als Ärzte ohne Grenzen. Seit 2003 unterstützt Pilgrim diese Organisation, indem wir jedes Jahr ein oder mehrere spezielle MSF-Produkte entwerfen und produzieren, die zugunsten von MSF verkauft werden. Durch den Kauf der Produkte unterstützen Sie diese Organisation.

    JETZT UNTERSTÜTZEN
    1 von 12
    • Pilgrim und Ärzte ohne Grenzen

      Ärzte ohne Grenzen wurde 1971 gegründet und ist die weltweit größte medizinische Nothilfeorganisation, die Opfern von Kriegen, Konflikten und Naturkatastrophen hilft. Die Organisation ist unabhängig und daher sehr auf private Spenden angewiesen, damit sie sich weiterhin dafür einsetzen kann, dort Leben zu retten, wo der Bedarf am größten ist.

      „Für Pilgrim bedeutet die Zusammenarbeit mit Ärzte ohne Grenzen viel. Alle Menschen brauchen Ärzte, alle Länder können von Naturkatastrophen der einen oder anderen Art betroffen sein, und wir glauben, dass jede Person, unabhängig davon, woher sie kommt, wer sie ist und woran sie glaubt, ein Recht auf medizinische Hilfe hat.
      Und wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere jährlichen Spendensammlungen nutzen können, um Menschen in Not dringend erforderliche Hilfe zu bieten, und dass Millionen von Menschenleben gerettet werden können“
      , so Annemette Markvad,
      Inhaberin von Pilgrim.

    1 von 2